PRP-Behandlung
  • PRP Behandlung Haare, PRP Haartherapie, PRP Eigenblut Therapie Haarausfall, PRP Haarwachstum

PRP – Eigenblutbehandlung Haare

PRP Haartherapie steht für Platelet Rich Plasma. Eine effektive Behandlung durch das Injizieren vom reinem Blut-Plasma, gewonnen aus dem Eigenblut. Das Institut Headdress ist Spezialist auf dem Gebiet der PRP-Eigenbluttherapie bei Haarausfall!

KEINE ANGST !! Die Injektionen werden mit feinen Meso Nadeln durchgeführt und sind deshalb so gut wie schmerzfrei!

Vor der PRP Behandlung ist eine Mikroskopische Haaranalyse mittels Trichogramm im Headdress Fachinstitut notwendig.

PRP Haar Regenerationstherapie für Haarwachstum & Haarverdichtung

Ein Team von erfahrenen Spezialisten hat sich zusammengeschlossen, um Ihnen eine optimale und nachhaltige Behandlung Ihrer Haare zu bieten: Die Experten Peter Fuchs und Dr. med. univ. Matthias Koller bieten Ihnen, die für sie individuell erstellte Behandlung zum Thema Haarausfall.

Der Experte Peter Fuchs, der sich mit seinem Headdress Fachinstitut auf Perücken, Haarsysteme & Haartransplantationen, die individuelle Beratung, Haaranalyse und Haartherapie bei Haarproblemen (Haarausfall) spezialisiert hat, erstellt mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan.

Der Plastische Chirurg Dr. med. univ. Matthias Koller ist jahrelanger Experte und Facharzt für Ästhetische, Plastische & Rekonstruktive Chirurgie in Linz. Mit seinem erfahrenen Team wendet Dr. Koller die neueste Technik zur Haarfollikelbehandlung, die Eigenblutplasmatherapie „PRP“ (Platelet Rich Plasma) in der Ordination Kollerplast an.

prp behandlung, prp haarverdichtung, prp eigenbluttherapie

Jetzt gleich Beratungstermin vereinbaren!

Vereinbaren sie noch heute Ihren persönlichern Beratungstermin zum Thema PRP Behandlung Haare / Haarausfall!
Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Kontaktaufnahme!

Peter Fuchs – Inhaber

Tel: +43 732 280252
Email: office@headdress.at

Silvia Fuchs – Inhaberin

Tel: +43 732 280252
Email: office@headdress.at

Dr. med. univ. Matthias Koller

Kollerplast

prp behandlung vorteile

PRP Behandlung bei Haarausfall – Ihre Vorteile:

  • Keine Operation notwendig
  • Reduziert deutlich Haarausfall
  • Die Haarwurzeln werden durch die PRP Behandlung wieder stimuliert
  • Matte und dünne Haare können wieder dichter und kräftiger werden
  • Die PRP Behandlung basiert auf Eigenblut und kann somit keine Allergien auslösen
  • Das PRP beinhaltet körpereigene wachstumsfördernde Stoffe
  • Nachhaltige Wirkung der PRP Behandlung
  • Die PRP Behandlung kann beliebig oft wiederholt werden
  • PRP ist für Frauen und Männer geeignet
  • Die PRP Behandlung verursacht keine Narben
  • Hervorragendes Ergebnis
  • Auch nach einer Haartransplantation wird das Anwachsen der Haare stark gefördert
  • keine besondere Vorbereitung notwendig (Analysengespräch wird empfohlen)
  • Die PRP Behandlung ist meist nicht schmerzhaft
  • Kein Risiko auf allergische Reaktionen

Jetzt gleich Beratungstermin zum Thema „PRP Behandlung Haare“ vereinbaren!

Vereinbaren Sie jetzt gleich einen kostenlosen & persönlichen Beratungstermin im Headdress Institut in Linz zum Thema PRP Behandlung bei Haarausfall.

PRP Behandlung kann Haarausfall stoppen!

Wenn die Haarfollikel noch vorhanden sind kann das hochspezialisierte Verfahren der PRP Behandlung den Haarausfall stoppen. Am effektivsten und besten wirkt eine PRP Haarbehandlung bei Menschen bei denen die Ausdünnung der Haare erst kürzlich begonnen hat.

Da die einzelnen Haare  verschiedene Wachstumsphasen haben wird die Eigenblut Behandlung 2 x im Abstand von 3-4 Monaten durchgeführt.

PRP Behandlung wirkt bei Frauen & Männern gleich!

Die PRP Haarbehandlung (PRP Behandlung bei Haarausfall) wirkt bei Frauen und Männern gleich. Die natürlichen Wachstumshormone bzw. Wachstumsfaktoren (growth factors) in unserem Blut regen die Haarwurzel an stärker und schneller zu wachsen.

PRP Behandlung bei Haarausfall Wirkung:

PRP (Platelet Rich Plasma) Haarbehandlung:

Die PRP Behandlung ist eine innovative Eigenblutplasmatherapie zur Vorbeugung von Haarausfall und zur Stärkung des verbliebenen Haares, für Männer und Frauen.

Haarausfall wird meist durch eine Degeneration / genetische Programmierung der Haarfollikel / Haare hervorgerufen. Diese genetische Programmierung der Haare und Haarfollikel führt zu einer Ausdünnung der Haare. Bei Männern führt dies sehr oft zum kompletten Verlust der Haarfolikel. Das Ergebnis ist meist eine Glatze.
Bei Frauen hingegen ist eine Ausdünnung der Haare ebenso häufig, mit dem Unterschied, dass es sich bei Frauen meist um keinen vollständigen Haarverlust handelt.

Wirkung

Das Blutplasma, welches aus dem Eigenblut gewonnen wird, ist mit Thrombozyten angereichert. In diesen Plättchen befinden sich verschiedenste Wachstumsfaktoren, die eine regenerative Wirkung auf die Haarfollikel haben. Seine direkte Einspritzung in den vom Haarausfall befallenen Bereich stellt eine hochwirksame Behandlung dar, welche die Zellenvermehrung und die Geweberegeneration fördert. Dadurch kann drohendem Haarverlust vorgebeugt werden, ein bestehender Haarverlust gestoppt werden oder kahlere Stellen können wieder dichter nachwachsen, wenn noch Haarfollikel vorhanden sind.

PRP Behandlung bei Haarausfall Wirkung bei Haarausfall

Jetzt gleich Beratungstermin zum Thema „PRP Behandlung Haare“ vereinbaren!

Vereinbaren Sie jetzt gleich einen kostenlosen & persönlichen Beratungstermin im Headdress Institut in Linz zum Thema PRP Behandlung bei Haarausfall.

PRP (Plättchen reiches Plasma) Funktion:

  • Reaktivierung der schwachen adulten Stammzellen der wiederherzustellenden Gewebe.
  • Fehlerhaft funktionierende Haarfollikel werden wieder aktiviert.
  • Aktivierung der Zellenvermehrung in dem betroffenen Bereich.
  • Stärkung des Zellenstoffwechsels.
  • Verwandlung der Stammzellen, in Follikelzellen.
  • Das Haar kann wieder stärker, länger und dicker werden.
PRP Plättchen reiches Plasma, Funktion PRP, Therapie PRP Haare, Haare PRP
PRP Behandlung Haare Vorgehensweise, Anwendung PRP Haare

PRP Behandlung Haare – Anwendung / Therapie:

Die PRP-Behandlung wird zweimal, in einem Abstand von 4 Monaten empfohlen. Um das bestmöglichste Ergebnis zu erzielen zu können. Als Nachbehandlung wird eine Haartherapie, BK- oder Volumen-Behandlung, (je nach Bedarf) empfohlen.

Bei dieser Methode wird eine umfangreiche Haaranalyse von Peter Fuchs erstellt. Die Eigenblutplasma Behandlung selbst findet in der Ordination Kollerplast bei Dr. med. Matthias Koller und seinem Team statt.

Dies ist ein ambulanter Eingriff, wenig schmerzhaft und praktisch ohne Ausfallszeit. Nach 6 Monaten der ersten PRP-Behandlung findet eine Kontrolle inklusive einer weiteren Haaranalyse im Headdress Fachinstitut statt.

Jetzt gleich Beratungstermin zum Thema „PRP Behandlung Haare“ vereinbaren!

Vereinbaren Sie jetzt gleich einen kostenlosen & persönlichen Beratungstermin im Headdress Institut in Linz zum Thema PRP Behandlung bei Haarausfall.

PRP Behandlung Haare – Vorgehensweise / Ablauf:

Die PRP Haarwurzelbehandlung ist eine „Stammzellenbehandlung“ zum Aufbau der Haarwurzeln basierend auf dem Eigenblut der Patientinnen und Patienten.

PRP Behandlung – Schritt 1/5

Das PRP wird mittels Blutabnahme aus ihrem eigenen Blut gewonnen. Den Patientinnen und Patienten werden 15 ml (Milliliter) Blut abgenommen.

PRP Behandlung – Schritt 2/5

Das Blut wird in einer Zentrifuge zentrifugiert bis sich die roten Blutkörperchen von dem weißen Blutplasma trennen.

PRP Behandlung – Schritt 3/5

Das Ergebnis ist eine ca. 4-6 ml (Milliliter) gelbliche Flüssigkeit – das PRP – Rich Plasma. Es kommen hierbei keine externen Stoffe wie Medikamente oder Zusatzstoffe hinzu. Darum keine Nebenwirkungen und keine allergischen Reaktionen.

PRP Behandlung – Schritt 4/5

Ihre Kopfhaut wird von Dr. med. Matthias Koller mit einen speziellen Vereisungsstick kurzzeitig (für ein paar Sekunden) lokal schmerzfrei gestellt.

PRP Behandlung – Schritt 5/5

Das PRP, plättchenreiche Plasma (Platelet Rich Plasma) wird direkt unter der Hautoberfläche der Kopfhaut angebracht. Dies erfolgt meist komplett schmerzlos durch mehrere Injektionen.

Peter Fuchs & Patientin / Info

Die im PRP enthaltenen Thrombozyten (Blutplättchen = die kleinsten Zellen des Blutes) unterstützen die Entwicklung der Haarfollikel mittels der freigesetzten Wachstumsfaktoren.

Die inaktiven Haarfollikel werden duch diese Wachstumsfaktoren aktiviert und in eine aktive Wachstumsphase versetzt. Innerhalb der folgenden 3 bis 6 Monate nach der PRP Haarbehandlung (PRP Regenerationstherapie) können Patientinnen und Patienten mit einem verstärkten Haarwachstum rechnen.

Videos zur PRP Behandlung / Eigenbluttherapie für Haarverdichtung & Haarwachstum

PRP Behandlung – Video 1

PRP Gewinnung aus Ihrem Eigenblut und Anwendung auf der Kopfhaut der Patientin.

PRP Behandlung – Video 2

PRP Behandlung / PRP Haartherapie TEIL 1
Dr. med. univ. Matthias Koller

PRP Behandlung – Video 3

PRP Behandlung / PRP Haartherapie TEIL 1
Peter Fuchs, Inhaber Headdress Institut

Jetzt gleich Beratungstermin zum Thema „PRP Behandlung Haare“ vereinbaren!

Vereinbaren Sie jetzt gleich einen kostenlosen & persönlichen Beratungstermin im Headdress Institut in Linz zum Thema PRP Behandlung bei Haarausfall.

prp behandlung, prp haare frauen, prp haare männer

Für wen ist die PRP Haarausfall Behandlung geeignet?

Grundsätzlich ist die PRP Behandlung / Eigenbluttherapie für jeden geeignet der Haarwachstum und Haarverdichtung verbessern und kräftigen möchte.

  • Die PRP Eigenblut Haartherapie ist ideal für Frauen und Männer die unter typisch androgenetischen Haarausfall leiden.
  • Wenn Sie unter ausgedünntem, schütterem Haar leiden.
  • Wenn Sie an einer beginnenden Glatze leiden.
  • Nach einer Haartransplantation um das bestmöglichste Ergebnis zu erzielen.
  • Die PRP Behandlung ist ideal als vorbeugende Maßnahme gegen Haarausfall.
  • Wenn Sie an keinen allgemeinen Erkrankungen leiden (Autoimmunkrankheiten)
  • Wenn Sie keine blutverdünnenden Mittel einnehmen (Dies wird gesondert beim Beratungstermin besprochen)

Risiken einer PRP Behandlung / PRP Eigenbluttherapie

Generell ist zu sagen dass die Risiken bzw. Nebenwirkungen bei einer PRP Behandlung zur Haarverdichtung / Haarwachstum ausgesprochen gering sind. Bei der PRP Behandlung (Platelet Rich Plasma) handelt es sich ausschließlich um körpereigenes Plasma (körpereigene Substanz) welches injiziert wird.

  • Allergische Reaktionen sind ausgeschlossen!
  • Unverträglichkeiten sind ausgeschlossen!
  • Keine Nebenwirkungen!

Die Blutblättchen im PRP sind für die Immunabwehr des Körpers zuständig. Somit können ebenso Immunreaktionen wie Entzündungen / Infektionen nahezu ausgeschlossen werden. Rötungen, Schwellungen und kleinste Blutergüsse sind an den Einstichstellen möglich – jedoch sehr selten.

prp behandlung, risiken einer prp behandlung, prp therapei, prp haartherapie

PRP Behandlung Vorher Nachher Bilder

Weitere Informationen zum Thema Haarausfall finden Sie hier!

Alle News und Informationen zu den Themen Haaranalyse, Haartransplantation, PRP Behandlung, Haartherapie, uvm. finden Sie auf unserer Facebook-Seite unter facebook.com/Headdress

NACHRICHT SENDEN

Wir freuen und schon jetzt über Ihre Kontaktaufnahme! Ihr Headdress Team.


Ihre personenbezogenen Daten, nämlich Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail und Ihre Nachricht werden seitens der HD Headdress GmbH im Rahmen der Erfüllung der (vor)vertraglichen Pflichten gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht auf Auskunft der HD Headdress GmbH über Ihre personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit. Ebenso haben Sie das Recht der Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at).

© Copyright 2018 - HD Headdress GmbH Großhandel & Fachinstitut für Perücken, Haarsysteme & Haartransplantationen. Developed by hanner inc.
Loading...

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?